Folgende Straßensperrungen sind während des Triathlons am 23. Juli 2017 zu erwarten:

 

Das Schwimmen findet in der Enz auf Höhe Metterstensteg statt. Die Wechselzone wird im Freibad Mühlacker eingerichtet. Die anschließende Radstrecke führt über die Rappstraße, Pforzheimer Straße, Enzstraße, Herrenwaagbrücke und die Plattenwaldstrecke bis Pinache. Die Laufstrecke verläuft über die Enzgärten und die Fußgängerzone auf den Kelterplatz, wo sich der Zieleinlauf befindet.

Für den Triathlon müssen die Rappstraße, die B10/Stuttgarter Straße zwischen Einmündung Rappstraße und Enzstraße, die Enzstraße, die Herrenwaagbrücke und Herrenwaagstraße sowie die Plattenwaldstrecke am 23. Juli in der Zeit von 11 bis 14 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Der überörtliche Verkehr wird über die Ötisheimer Straße, Ziegeleistraße und Lienzinger Straße auf die Osttangente geleitet. Dürrmenz kann über die verlängerte St.-Andreas-Straße und den Feldweg in Einbahnrichtung nach Niefern verlassen werden. Eine Zufahrt nach Dürrmenz ist während der Sperrung nicht möglich. Fahrzeuge der Anwohner können am Samstag und Sonntag kostenfrei in der Tiefgarage Stadtmitte geparkt werden.

Eine Zu- und Abfahrt nach Lomersheim ist über die Fuchsensteige oder über die K4504/Pinacher Straße und die L1125 aus beziehungsweise in Richtung Pinache oder Großglattbach möglich.

Der Enztalradweg wird zwischen dem Hartplatz und den Sportplätzen am Metterstensteg und der Enzstraße über die Straße an den Tennisplätzen auf die B10/Stuttgarter Straße umgeleitet. Der Parkplatz im Käppele ist ab 10.30 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung gegen 15 Uhr gesperrt. In dieser Zeit kann der Parkplatz nicht angefahren und verlassen werden.

Besucher des Freibads werden gebeten, an diesem Tag auf den Parkplatz an der Goethestraße oder auf die Tiefgarage Stadtmitte auszuweichen. Das Parken in der Tiefgarage Stadtmitte ist an diesem Samstag und Sonntag kostenlos möglich, die Tiefgarage ist rund um die Uhr geöffnet. Die Bevölkerung, heißt es in einer Mitteilung, werde um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen gebeten.

Quelle: www.muehlacker-tagblatt.de

  • AOK-Nordschwarzwald_200x100.jpg
  • dietrich_200x100-Kopie.png
  • dobler200x100.jpg
  • Ensinger200x100.jpg
  • FIRSTOUTOFWATER200x100.jpg
  • hochdorfer_neu_200x100.jpg
  • Mhlacker-Tagblatt200x100.jpg
  • neue-Welle_200x100.jpg
  • stadtwerke_mhlacker.jpg
  • voba_pforzheim200x100.jpg